Krimi-Dinner

„TITANIC – DAS LETZTE DINNER”

Monty Python trifft Agatha Christie

Eine köstliche Zeitreise mit dem einzigartigen Krimidinner von NotaBene

14. April 1912 – Gehen Sie mit uns an Bord der Titanic.

Lassen Sie sich als Passagier der ersten Klasse beim Kapitänsdinner verwöhnen. Speisen Sie u.a. mit russischen Zarentöchtern, amerikanischen Millionären, italienischen Operntenören, Meisterdieben, Privatdetektiven und und und. Doch einige der illustren Gäste werden den Untergang nicht mehr erleben.

Was sich im Verlauf eines delikaten 3-Gänge-Menüs abspielt, lässt mysteriöse Verwirrung erahnen. Sie als begeistertes Publikum helfen mit, bei einem turbulenten, komischen, spannenden und mörderischen Kriminalfall, den Täter zu suchen.

Das köstliche Schauspiel kann beginnen …

Dazu servieren wir mit der kulinarischen Unterstützung des regionalen Caterers “Der neue Storfwirt” folgende Menükreationen:

Menü 1

  • Kürbiscremesuppe mit Sahnehäubchen und Brotcroutons
  • Glacierte Kalbsrolle an Rosamarinjus, herbstliches Gemüse und Kartoffelstrudel
  • Schokomousse und Tiramisu

oder

… natürlich gibt es auch für Vegetarier eine leckere Variante des Menüs…

Vegetarisches Menü

  • Kürbiscremesuppe mit Sahnehäubchen und Brotcroutons
  • Manicaretti mit Tomatensauce (mit Frischkäse und Ruccola gefüllte Teigtaschen)
  • Schokomousse und Tiramisu

(Informationen über Zutaten in unseren Speisen, die Allergien oder Unverträglichkeiten auslösen können, erhalten Sie gerne auf Nachfrage unter info@forggensee-schifffahrt.de)